Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/cthulhy

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ventrue – Short Notes



Die Ventrue sind nach den Tremere der am zweitstrengsten organisierte Clan. Sie sind konservativ und messen den Traditionen hohe Bedeutung zu, auch wenn sie diese oft zu ihrem Vorteil auslegen. Sie vermeiden offensive Angriffe und handeln lieber subtil. Ihre Kleidung reflektiert dies; sie ist edel, doch nicht aufdringlich.

Die Ventrue behaupten von sich selbst, sie wären zum Herrschen geboren und das Blut ihres Clansgründers würde sie dazu treiben, sich Macht und Einfluss sowohl unter den Sterblichen als auch unter den Kainiten zu erarbeiten. Gleichzeitig sei es ihre Pflicht, die Aufgabe, die Kain ihrem Clansgründer aufgetragen hätte weiterzuführen und ihrer Ansicht nach herrschen sie nicht, weil sie es wollen, sondern weil es ihre Bürde ist. Ob diese Aussagen tatsächlich der Wahrheit entsprechen oder nur Ausreden sind, um die Machtsucht und den Herrschaftswahn ihres Clans zu entschuldigen, weis letztlich niemand, aber den meisten anderen Clans ist es nur recht, dass die Ventrue sich als Aufpasser sehen, denn kaum ein anderer Clan hätte Lust, die Ewigkeit als Hüter alter Traditionen zu verbringen. Diese Haltung bringt den Ventrue immense Vorteile, denn sie sind weit mehr als die Aufpasser für die anderen Clans. Sowohl auf politischer als auch auf wirtschaftlicher Ebene sind die Ventrue wahre Meister, sie können mühelos die Finanzgeschäfte der Sterblichen zu ihren Gunsten verändern oder die Regierung eines Landes so unterwandern, dass deren Ziele mit ihren Interessen kompatibel sind. Das Besondere dabei ist, dass Ventrue so gut wie nie persönlich agieren, sondern nur als Puppenspieler die Fäden hinter den jeweiligen Geschäften ziehen.
Die Ventrue sind unumstritten die größte Macht innerhalb der Camarilla und nehmen den meisten Einfluss auf die Geschicke der Sekte. Sie legen großen Wert auf die Einhaltung der Traditionen und die Wahrung der Maskerade, denn diese Aspekte gewähren den Ventrue ihre Macht. Der Clan hat eigentlich immer einen Vertreter im Rat der Erstgeborenen und von allen Clans stellen die Ventrue auch mit Abstand die meisten Prinzen. Fast jede zweite Camarillastadt wird von einem Ventrue-Prinzen regiert. Oftmals bekleiden Ventrue auch den Rang des Seneschall, wobei sie diesen Titel meist in Städten innehaben, in denen der Prinz kein Ventrue ist. Allerdings sollte man nicht den Fehler machen und alle Ventrue für Politiker oder Geschäftsleute halten: viele Mitglieder des Clans sind innerhalb der Camarilla auch als Sheriff oder sogar als Geißel tätig. Obgleich sie wissen, dass die anderen Clans für den Erhalt der Camarilla genauso bedeutend sind, akzeptieren viele Ventrue die anderen Camarilla-Clans (besonders die rebellischeren) nicht als gleichwertig.
Wenn es ein Zitat gibt, dass auf die Ventrue als Gesamtheit zutrifft, dann ist es "Noblesse Oblige", was soviel heißt wie "Adel verpflichtet". Nach diesem Motto verfahren die Ventrue nicht nur in ihren Geschäften, sondern auch in der Wahl ihrer Nachkommen. Da sie felsenfest davon überzeugt sind, dass ihr Blut adliger Abkunft ist, wird kein Ventrue jemals den Kuss an jemanden aus der Unterschicht weitergeben. In früheren Zeiten hat sich der Clan ausschließlich aus Adligen, angesehenen Kaufleuten oder zumindest Leuten rekrutiert, die Status bei Hofe hatten, doch als die Monarchie fast überall auf der Welt untergegangen oder entmachtet worden ist, mussten die Ventrue umdenken. Heute rekrutiert sich der Clan aus Geschäftsleuten, Politikern, Bankiers oder ähnlichen Leuten in angesehenen Positionen, die den Einfluss haben, die Welt zu verändern. Dabei wählen sie aber mindestens genauso oft die Leute, welche hinter den entsprechenden Personen stehen, wie Buchhalter, Sekretäre oder ähnliches, je nachdem was ihnen nützlicher erscheint. Da es unter den Ventrue einen Ehrenkodex gibt, die sogenannte "Dignitas", wird kein Ventrue einem Sterblichen leichtfertig den Kuss schenken, ohne ihn nicht zuvor ganz genau geprüft zu haben. Denn wenn ein Nachkomme unfähig ist, fällt dies automatisch auf den Erzeuger zurück und seine Dignitas innerhalb des Clans nimmt im gleichen Ausmaß Schaden wie es Verrat an seinem Clan oder die Missachtung des Hilferufs eines Clansbruders würde.

Die Clansschwäche der Ventrue ist sehr speziell und bei jedem Vampir des Clans anders und dementsprechend sollte sich jeder Spieler gut überlegen, wie die Einschränkung seines Charakters aussieht. Ein Spieler kann es sich mit dieser Schwäche unnötig schwer machen, indem er z.B. sagt, sein Charakter könne nur Blut von Albinos trinken oder von Menschen, die in ihrem Leben mindestens einmal misshandelt wurden. Die Schwäche solcherart zu gestalten, ist aber gar nicht nötig. Es genügt schon, wenn ein Ventrue z.B. nur das Blut von blonden Frauen im Alter zwischen 18 und 25 trinken kann. Der Spieler sollte die Schwäche mit dem Erzähler besprechen, um es sich nicht unnötig selbst schwer zu machen, denn Ventrue deren Clansschwäche sie zwingt, wirklich exklusives und kostbares Blut zu trinken, gibt es natürlich zur Genüge in der Welt der Dunkelheit, doch die Frage ist, wie lange solche Kainiten überleben können.

Ein Ventrue-Neonat sollte:
immer eine Waffe bei sich tragen. Wichtig ist hierbei, dass alles in den Händen eines Ventrue zur Waffe werden kann: Plakativ bei einem Pflock angefangen, über sein messerscharfes Gedächtnis bishin zu seinem Handy, mit dem er seine Kontakte anrufen kann.
Immer die Aura der Unantastbarkeit für sich aufbauen: Es ist egal, wieviel man wirklich kann. Es ist viel wichtiger, was andere glauben, dass man kann.
Immer nach unten oder zur Seite treten, aber niemals nach oben. Er kennt die wichtigen Leuten und vermeidet, ihnen ans Bein zu pissen.
Alles Offensichtliche, das er an einem Abend verkaufen oder gebrauchen kann, dabei haben.
BSP: Primogensratsitzung
- Stifte
- Papier
- Beherrschung
- Fluchtfahrzeug
- Geld
- Andere Dinge, die sich zur Bestechung eignen
Only no publicity is bad publicity. Er erschafft die Gerüchte um seine Person selbst.

4.6.14 20:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung